Promotions bei Süßwaren

//Promotions bei Süßwaren

Promotions bei Süßwaren:

Wie lässt sich das beste Ergebnis aus den hohen Investitionen herausholen?

Promotions sind ein bewährtes Mittel bei preissensiblen Warengruppen wie Süßwaren. Mindestens eine Preispromotion ist zu jeder Zeit im Süßwarenregal zu finden. Gerade bei einer so hoch frequentierten Warengruppe setzt der Handel überdurchschnittlich stark auf Promotions, um sich als günstige Einkaufsstätte zu präsentieren. Doch gleichzeitig erreichen 44% der Handelspromotions für Süßwaren in Deutschland keinen Break Even. In einigen Kategorien liegt dieser Wert noch deutlich höher, z.B. bei Kaugummis mit 63% oder Chips mit 62%. Was aber bedeutet dies für die Hersteller? Im Schnitt müssen sie bei knapp der Hälfte aller Promotions draufzahlen. Und dennoch ist der Anteil der Handelspromotions in den vergangenen Jahren kontinuierlich angestiegen. Lohnt sich das? Oder gehören Promotion-Preise und Promotion-Mix auf den Prüfstand?

Eine klare Differenzierung der Promotions ist wichtig.

Preispromotionen (quantitative Promotionen, z.B. Gratisbeigaben, Überfüllaktionen oder Kompipacks) sollten ohne teure Ausstattung auskommen, da bereits hohe Kosten für das Price-Off anfallen. Bei Erlebnispromotions hingegen kann der Fokus durchaus auf einem starken PoS Auftritt mit einer Verzahnung aller relevanten Kommunikationskanäle liegen. Hier braucht es differenzierte Promotionpreise.

Und auch der richtige Promotion-Mix ist essentiell: Für welche Produkte und Zielgruppen ist die „Pappe“ das richtige Instrument für eine Promotion? Und wo ist eine digitale Ansprache und eine gezielte Nutzung von Smartphone und Vernetzung von On- und Offline entlang des Kaufentscheidungsprozesses die richtige Wahl? Wie sollte der Promotion Mix bei steigender Bedeutung des Online-Handels weiterentwickelt werden? Welche Promotions können auch bei einer so stark impulsgetriebenen Warengruppe wie Süßwaren im Online-Handel Impulse auslösen?

UNEX Management Consulting ist Pricing Experte.

Lassen Sie uns gemeinsam Transparenz über den heutigen Beitrag und die Erfolgsfaktoren Ihrer Promotions schaffen. Wir quantifizieren den Beitrag spezifischer Promotiontreiber und Investitionen und ermitteln die optimale Promotionpolitik für Ihre Produkte. Die Berechnung von Szenarien ermöglicht eine gezielte Verbesserung des ROI von Promotionen. Eine Optimierung des Promotion-Mix und darauf abgestimmte Promotion-Preise nach Vertriebskanälen und Produktgruppen runden den UNEX Promotion Check ab.

Erfahren Sie mehr über die UNEX Pricing Expertise in unserer Studie:
„Trends in der deutschen Süßwarenindustrie – Abstimmung von Preis- und Konditionensystem sowie Promotions auf die Marktveränderungen“

Zum Download: UNEX Studie Süßwaren

2018-07-02T16:48:05+00:00By |Branded Goods|