Travel & Transport

/Travel & Transport

Akzeptanz von Preisdiffferenzierungen

Akzeptanz von Preisdifferenzierungen: Differenzierte Preise sind allgegenwärtig, aber welche Formen werden vom Kunden akzeptiert? Preisdifferenzierung ist in vielen Bereichen gelernt Viele Unternehmen nutzen Preisdifferenzierungen bereits seit langem, um unterschiedlich hohe Zahlungsbereitschaften abzuschöpfen und den Gewinn zu steigern. Aber auch eine gleichmäßigere Auslastung der Kapazitäten, sowie eine Anpassung an die nicht homogenen Verhältnisse auf einem Gesamtmarkt (Bsp. Großabnehmer, [...]

2018-06-07T12:16:58+00:00 By |Retail, Travel & Transport|

Yield Management

Pricing Besonderheiten bei Dienstleistungen mit begrenzter Kapazität Yield Management als intelligente Form der Preisdifferenzierung Ist ein Flug nicht komplett ausgebucht, verfallen alle ungenutzten Plätze mit dem Start. Gleiches gilt für Hotels, in denen nicht alle Zimmer vermietet wurden, weshalb das Pricing hier besonders gut durchdacht sein muss. Hinzu kommt, dass diese Dienstleistungen für unterschiedliche Nachfrager zu [...]

Aviation Geschäftsmodelle: Abschöpfen und neu erfinden

Auch Aviation Geschäftsmodelle haben einen Lebenszyklus Michael O’Leary, so war gestern in der Welt am Sonntag zu lesen, plant den Ticketpreis von durchschnittlich 45 Euro auf 25 Euro zu senken. Der Chef der Billigfluglinie Ryanair hat die Branche ganz schön durcheinander gewirbelt. Dabei ist es gar nicht so lange her, da war Fliegen noch eine [...]

5 Star Car-Rental Service

Was macht einen 5 Sterne Service im Car-Rental aus? Aus unserer Sicht transparente Preise, schnelle Abwicklung und verlässliche Fahrzeuge. Ein Benchmarkbeispiel: Der Hertz No.1 Service: Das gebuchte Fahrzeug wird auf einer Anzeigetafel mit Stellplatznummer angezeigt Ein Anstehen am Counter entfällt Der Schlüssel steckt, der Kofferraum ist offen Erst beim Verlassen der Mietstation werden kurz die [...]

In SPOT Märkten ist die Zukunft ungewiss

Daten geben uns sehr viele Informationen und ermöglichen damit fast immer Rückschlüsse auf die Zukunft. Aber leider nicht immer. SPOT Märkte im Frachtverkehr sind ein Beispiel: Fracht wird fast immer über Zwischenhändler, sogenannte Forwarder gebucht. Die Zahlungsbereitschaft und Dringlichkeit für den angebotenen Service hängt vom jeweiligen Urversender ab. Ein Rückschluss auf das einzelsendungsbezogene Buchungsverhalten ist kaum möglich. Dazu [...]