Phase 2 von M&A Projekten: Partnerauswahl und Due Diligence

Nur mit einem passenden Partner lassen sich M&A Ziele in vollem Umfang realisieren Partnerauswahl als M&A Erfolgsfaktor: Bei der Identifikation und ersten Evaluation von möglichen Akquisitionsobjekten sollte vor allen Dingen geprüft werden, ob und wie das Zielobjekt zur kontinuierlichen Wertsteigerung beitragen kann und ob der Zusammenschluss in das Gesamtbild der zuvor definierten M&A Strategie passt. Es [...]

Phase 1 von M&A Projekten: Strategie und Ziel Definition

Eine detaillierte Strategie- und Zieldefinition ist wichtiger Treiber für den M&A Erfolg Der Grundstein für ein erfolgreiches M&A Projekt kann im eigenen Unternehmen gelegt werden: Es muss ein Konsens über Strategie- und Zieldefinition für das Projekt gefunden und festgehalten werden. Dieser Prozess beinhaltet typischerweise 3 Schritte. Bestandteile der Strategie- und Zieldefinition Unternehmensanalyse Die Analyse der [...]

Clevere Lösungen für Preisdifferenzierungen im Online Handel

Clevere Lösungen für Preisdifferenzierungen im Online Handel Amazon hat vor einigen Jahren in den USA die Preise aufgrund des Suchverhaltens des einzelnen Kunden differenziert. Kunden bemerkten, dass ein Preis sank, wenn sie Cookies deaktivierten und wieder anstieg, sobald sie den Cookie reaktivierten. Diese Art der Preisdifferenzierung wurde von den Kunden nicht akzeptiert. Wie kann die starke [...]

Akzeptanz von Preisdiffferenzierungen

Akzeptanz von Preisdifferenzierungen: Differenzierte Preise sind allgegenwärtig, aber welche Formen werden vom Kunden akzeptiert? Preisdifferenzierung ist in vielen Bereichen gelernt Viele Unternehmen nutzen Preisdifferenzierungen bereits seit langem, um unterschiedlich hohe Zahlungsbereitschaften abzuschöpfen und den Gewinn zu steigern. Aber auch eine gleichmäßigere Auslastung der Kapazitäten, sowie eine Anpassung an die nicht homogenen Verhältnisse auf einem Gesamtmarkt (Bsp. Großabnehmer, [...]

Dynamisches Pricing

Kann dynamisches Pricing die Rendite steigern? Natürlich! Aber warum wird diese Chance noch so wenig genutzt? Müssen Lagerbestände schnell abgebaut werden, darf der Preis auch mal gesenkt werden. Und wenn ein Lieferengpass besteht, darf der Preis proaktiv angehoben werden. Steigt die Marktnachfrage, sollte der Preis aktiv und zeitnah angehoben werden. Und bei Rückgang wieder rechtzeitig [...]

2018-07-02T16:34:07+02:00By |Branded Goods|

Skimming als Pricing Strategie for Produktinnovationen

Pricing von Innovationen Für die meisten etablierten Produkte haben Kunden eine Referenz im Kopf. Sie kennen die Eigenschaften des Produkts, wissen welchen Mehrwert es ihnen bietet und haben auch einen Referenzpreis verankert, den sie bei der Kaufentscheidung als Basis heranziehen können. Anders ist dies bei Innovationen: Neben der Unsicherheit über den genauen Nutzen und Mehrwert des [...]

2018-07-02T16:31:45+02:00By |Branded Goods|

Erfolgreich Kosten senken

Top 5 Erfolgsfaktoren erfolgreicher Kosteneinsparung Marktveränderungen, Wettbewerbsdruck, Nachfragerückgang: Solche Ereignisse bieten die Chance intern aufzuräumen. Druck auf das Unternehmensergebnis kann die langfristige Wettbewerbsfähigkeit durchaus erhöhen. Doch damit dies gelingt, sind folgende fünf Aspekte zu beachten: 1. Ziele vorgeben Der Beitrag zur Kosteneinsparung muss vom Top Management vorgegeben werden. So wird die Energie auf „Wo wird eine [...]

Pricing Excellence

Die 5 zentralen Bestandteile des Pricing 1. Preisstrategie Eine klare Definition der Ziele ist ein entscheidender Erfolgsfaktor des Pricing. Eine Berücksichtigung der übergeordneten Unternehmensziele sowie die Festlegung von Leitplanken für die Preissetzung sind elementare Bestandteile. 2. Preissetzung Bei der Preissetzung werden Preise und Rabatte konkret festgelegt. Die Einhaltung der in der Strategie definierten Leitplanken sowie [...]

2018-07-02T16:28:16+02:00By |Branded Goods|

Value Based Pricing

Am Kundennutzen orientierte Preise durch Value Based Pricing In vielen Unternehmen ist es gang und gäbe, Preise durch „Cost plus“ zu ermitteln, oder sich an den Preisen des Wettbewerbs zu orientieren. Der Kunde steht bei diesen Arten der Preisbildung nicht im Vordergrund. Welche Nachteile ergeben sich daraus? Was unterscheidet das Value Based Pricing von diesen [...]

2018-07-02T16:23:52+02:00By |Branded Goods|
Go to Top